Wir sind gerne persönlich für Sie da! +437752 26333-0 [email protected]
Anwendungen mit Klebeband
Anwendungen mit Klebeband

Glasverbindungen

Glasverbindungen mit Klebeband – unscheinbare Klebeverbindung mit starkem Halt

Von kleinen Glaselementen in Unterhaltungselektronik über den Glaseinsatz im Automobilbau bis zu großformatigen Glasflächen bei Fassaden – das transparente Material wird in sehr vielen, teils sehr unterschiedlichen Bereichen eingesetzt. Damit verbunden sind verschiedene Anforderungen an die Verbindung. Anforderungen, die mit dem namhaften Klebebandhersteller 3M in vollem Umfang erfüllt werden. Insbesondere bei der Verbindung verschiedener Materialkombinationen mit Glas können die Klebeprodukte von 3M punkten.

AT Industrieservice bietet Ihnen als 3M preferred Converter neben einer breiten, ständig verfügbaren Auswahl an Klebebändern für Glasverbindungen die notwendige fachliche Kompetenz, um für Sie das Produkt auszuwählen, das am besten zu Ihren Einsatzanforderungen passt.

Konstruktiver Glasbau mit vielfältigen Klebeanforderungen

Optimale Lastenverteilung, unsichtbare Verbindung, Witterungsbeständigkeit oder hohe Elastizität – das große Einsatzspektrum bei Glasverbindungen bringt eine große Vielfalt an Einsatzanforderungen mit sich. So kann bei der Verklebung bspw. ein UV-beständiges Klebeband, durchsichtiges Klebeband oder ein Transferklebeband gefordert sein. Davon abgesehen spielen bei Glasverbindungen Designaspekte häufig eine sehr große Rolle.

Diesen verschiedenen Ansprüchen werden meist auch nur verschiedene Klebebandprodukte gerecht. Ob statisch anspruchsvolle Verbindung, Eignung für unterschiedliche Temperaturausdehnungen oder gleichmäßige Lastenübertragung – wir finden für Sie das optimale Klebeband für eine dauerhafte, sichere Glasverbindung.

Glasverbindungen mit Klebeband

Für das Kleben von Glas bietet 3M u.a. folgende Lösungen:

3M VHB Klebeband

  • extrem starkes, doppelseitiges Klebeband aus Acrylatschaum
  • sofortige, langanhaltende Klebkraft
  • verbindet Glas zuverlässig mit zahlreichen Materialien, z.B. Stahl, Kunststoff, Aluminium oder pulverbeschichtete Flächen

3M Epoxidharz-Konstruktionsklebstoffe

  • Varianten: z.B. transparent, undurchsichtig, zähelastisch, flexibel, mit langsamer oder schneller Aushärtung
  • je nach Klebereigenschaften geeignet für Verbindung von Glas mit Kunststoff, Holz, Metall oder Stein
  • als 2K-Epoxidklebstoff für exakte Positionierung mit variablen Verarbeitungszeiten

Vorteile von Kleben bei Glasverbindungen

Die Alternative zum Kleben bei Glasverbindungen wären mechanische Konstruktionen oder Silikonklebstoffe. Klebeband von 3M hat im Vergleich zu diesen Optionen jedoch zahlreiche Vorteile, sowohl bzgl. der Optik, der Anwendung und der Klebeeigenschaften.

Glasverbindungen – die Vorteile von Klebeband im Detail:

  • Fertigungsabläufe lassen sich vereinfachen
  • bessere Lastenverteilung – vorteilhaft bei hohem Glasgewicht
  • Haltevorrichtungen fallen weg – keine Korrosion oder Leckagen
  • deutlich größerer Gestaltungspielraum bei der Verbindung mit Glas
  • bessere Statik bei Fensterverklebungen
  • Glas kleben ermöglicht geringere Rahmenbreiten bei Fassaden und Fenstern

Structural Glazing Fassaden, Glas-Verklebungen im Automotive oder Verklebungen bei Smart Devices – Klebeband von 3M bietet eine schnelle, saubere Anwendung, benötigt keine Trocknungszeiten, keine extra Versiegelungen und in den meisten Fällen keine Nacharbeiten. Gerne stellen wir Ihnen auch alternative Produkte von tesa und AFTC vor.