Wir sind gerne persönlich für Sie da! +437752 26333-0 info@at-industrieservice.at
Anwendungen mit Klebeband
Anwendungen mit Klebeband

Metallverbindungen

Belastbares Klebeband für konstruktive Metallverbindungen

In vielen metallverarbeitenden Bereichen gehört das Kleben zur Standardanwendung und hat teilweise herkömmliche Fügeverfahren komplett ersetzt. Das liegt einerseits an der großen Produktvielfalt bei Klebebändern für Metall, andererseits an den zahlreichen Vorteilen gegenüber Schweißen, Nieten oder Schrauben.

Mit AT Industrieservice entscheiden Sie sich für den richtigen Ansprechpartner zum Thema Kleben bei Metallverbindungen. Ob Stahl kleben, Aluminium kleben oder Edelstahl kleben, ob Metall mit Metall verbinden oder Verbindungen unterschiedlicher Materialien – wir haben das richtige Klebeband-Know-how für nahezu jede Anforderung im Metall kleben. Zudem beraten wir Sie zu erforderlichen Oberflächenbehandlungen als Vorbereitung für die Verklebung und passen das Klebeband individuell an Ihre Anforderungen an, z.B. mit Laserschneiden.

Die Klebstoffwahl entscheidet über die optimale Metallverbindung

Ob das Klebeband herkömmlichen Fügeverfahren überlegen ist, hängt davon ab, ob der Klebstoff und die Oberflächenbeschaffenheit zu den Klebeanforderungen passen. Je nach Anwendung muss das Klebeband z.B. für starre oder flexible Verbindungen geeignet sein oder sich unempfindlich zeigen gegenüber bestimmten Temperaturbelastungen oder Korrosion.

Als 3M preferred Converter können wir auf die gesamte Produktvielfalt von 3M zugreifen und damit die ideale Lösung für Ihre Metallverbindung finden. Zugleich haben wir umfangreiche Branchen-Erfahrung im Bereich Metallverklebungen, z.B. aus dem Maschinenbau, dem Automobilbau, der Elektrotechnik oder der Luftfahrtindustrie und können die Klebeprodukte individuell anpassen, um effiziente Arbeitsabläufe zu gewährleisten.

Metallverbindungen

Wichtige Anforderungen an die Oberflächeneigenschaften

Optimale Soforthaftung, Metall kleben ohne Nachbesserung – das erfordert nicht selten eine spezielle Vorbehandlung der Metalloberflächen. Problematisch für die reibungslose Klebeband-Haftung sind bspw. Oxidationen. Ohne entsprechende Vorbehandlung, z.B. durch Strahlen oder Schleifen, hat die Fügestelle nur eine unzureichende Festigkeit. Gern beraten wir Sie, welche Oberflächenbehandlung für Ihren individuellen Anwendungsfall erforderlich ist.

3M mit breitem Produktspektrum für Metallverbindungen

Das umfangreiche Klebebandangebot von 3M beinhaltet vielfältige Klebstoffe, Liner und Substrate für Metallverbindungen. Die meisten Produkte basieren auf Acrylat, Epoxydharz oder Polyurethan. Selbst stark beanspruchte Verbindungen, z.B. durch hohe Temperaturunterschiede, starke dynamische Belastungen oder hohe Zugscherkräfte können dank der innovativen 3M Lösungen mit Klebeband realisiert werden. Das gilt für Verbindungen zwischen Metallen ebenso wie für Verbindungen von Metall mit anderen Materialien, z.B. beim Kleben von Metall auf Kunststoff oder Metall auf Glas.

Insbesondere im Fahrzeugbau spielen klebende Metallverbindungen eine große Rolle. Etwa 15 bis 18 Kilogramm Klebstoff kommen pro Fahrzeug zum Einsatz. Den größten Anteil daran haben Ein-Komponenten-Epoxidharzklebstoffe. Das liegt vor allem daran, dass diese Klebstoffe auch für ölige Metallflächen anwendbar sind und daher viele Verbindungen ermöglichen, z.B. bei der Karosserie oder im Türbereich.

Darüber hinaus zeigt Klebeband für Metallverbindungen im Automobilbau noch viele weitere Vorteile:

  • Kleben erfordert keine Nachbearbeitung – Vorteile gegenüber Schraub- und Schweißverbindung
  • oft geringeres Gewicht gegenüber herkömmlicher Fügetechnik
  • keine Beeinträchtigung der Fügeflächen, keine Materialschwächung
  • oft die einzige Verbindungsoption für Verbundwerkstoffe
  • Arbeitsprozesse können beschleunigt werden
  • Verbindungen mit Klebeband lassen sich gut mit anderen Fügetechniken kombinieren

AT Industrieservice: Professionelles Klebeband-Wissen für Metallverbindung

So vielfältig wie Verarbeitung von Metall, so vielfältig sind die Anforderungen bei Metallverbindungen mittels Klebeband. Um auf diese Spezifikation mit den geeigneten Maßnahmen reagieren zu können, ist neben einem umfangreichen Produktangebot Erfahrung zur praktischen Anwendung sowie ggf. zur Oberflächenvorbereitung notwendig. Genau diese Expertise erwartet Sie bei AT-Industrieservice. Wir begleiten Sie auf dem Weg zum optimalen Klebeprodukt für Metallverbindungen und fertigen bei Bedarf passgenaue Klebeteile – für eine saubere Verarbeitung und reibungslose Arbeitsabläufe.