Wir sind gerne persönlich für Sie da! +437752 26333-0 info@at-industrieservice.at
Anwendungen mit Klebeband
Anwendungen mit Klebeband

Kennzeichnen

Klebeband und Klebefolien zur Kennzeichnung

Das Thema Kennzeichnen ist ein sehr vielfältiges Anwendungsfeld, was in erster Linie am Zweck der Kennzeichnung liegt. So sind Kennzeichnungen bspw. wichtig, um Produkte eindeutig zuzuordnen oder um sie vor Diebstahl zu schützen, um Arbeitsbereiche abzugrenzen, Gefahrenzonen zu markieren oder die Lieferkette lückenlos nachverfolgen zu können. In fast jeder Branche in Handwerk, Gewerbe und Industrie sind Kennzeichnungen erforderlich und bringen je nach Anlass verschiedene Anforderungen mit sich.

Anforderungen, mit denen wir uns bestens auskennen und für die wir mit Sicherheit die passende klebende Lösung parat haben, z.B. mit Folienetiketten, Acrylatfolie oder Sicherheitsetiketten. Außerdem bieten wir Ihnen mit unseren Converting-Leistungen vielfältige Möglichkeiten zur individuellen Anpassung der Klebebänder und Klebefolien zum Kennzeichnen.

Folienmaterial für Kennzeichnungen – ein Überblick

Am häufigsten werden bei klebenden Lösungen zum Kennzeichnen folgende Materialien eingesetzt: PVC, PU, PET und Acrylat. Der Vorteil dieser Materialien: Sie können nach Belieben bedruckt oder durch Laser und Stanzen individualisiert werden. Außerdem verbinden sie zahlreiche positive Eigenschaften, die im Bereich Kennzeichnen relevant sind. Vor allem in stark beanspruchten Bereichen zeigen Klebebänder aus diesen Materialien ihre Stärken, z.B. auf Fahrwegen von Staplern, bei Anwendungen in der Medizintechnik, in der chemischen Industrie oder im Motorraum von Fahrzeugen.

Ein kurzer Überblick zu den Folieneigenschaften und Anwendungen:

Acrylatfolie:

  • sehr gute Hitzebeständigkeit
  • witterungsbeständig
  • lösemittelbeständig
  • für hochenergetische Untergründe ebenso gut geeignet wie für niederenergetische Untergründe
  • für strukturierte und glatte Flächen einsetzbar

Einsatzmöglichkeiten: u.a. für Kennzeichnung in Bereichen mit hohen Temperaturen, z.B. für die Stahlkennzeichnung oder Kennzeichnung von Leiterplatten

Folie aus PVC – Polyvinylchlorid:

  • Klebeband mit Chemikalien-, UV- und Wasserbeständigkeit
  • ideal für Kennzeichnungen, die hohe mechanische Belastungen aushalten müssen
  • auch für unebene Flächen gut geeignet – optimale Haftung

Einsatzmöglichkeiten: u.a. für Gefahrenmarkierung oder Kennzeichnung auf Verpackungen

Folie aus PU – Polyurethan:

  • elastische Kennzeichnungslösung
  • UV-beständig, witterungsbeständig und abriebfest

Einsatzmöglichkeiten: u.a. für die Kennzeichnung mit Sicherheitsetiketten oder für Hologrammfolien

PET-Folie:

  • sehr gute Lösemittelbeständigkeit und Temperaturbeständigkeit
  • sehr langlebiges Material
  • kaum Materialverzug

Einsatzmöglichkeiten: vor allem für Kennzeichnungen im Außenbereich, u.a. für Leitungen, Rohre, Kabel

Die beschriebenen Klebefolien sind allesamt sehr dünn und in der Regel unempfindlich gegenüber verschiedenen Witterungseinflüssen oder Temperatureinflüssen. Damit liefern sie deutlich mehr Einsatzmöglichkeiten für Kennzeichnungen als Papierklebeband oder Gewebeklebeband.

Kennzeichnen mit Klebeband

Klebeband und Klebefolie zur Sicherheitskennzeichnung

Das Thema Sicherheit gehört zu den häufigsten und zugleich auch vielfältigsten Kennzeichnungs-Anwendungen. In diesen Bereich fallen z.B. Sicherheitskennzeichnungen für Besucher, für das Arbeitspersonal oder für Produkte. Diese Kennzeichnungen erfolgen z.B. aus folgenden Gründen:

  • Warnung bei durchsichtigen Glastüren
  • explosionsschutzgefährdete Bereiche kennzeichnen, z.B. an Tankstellen oder Lackieranlagen
  • Fälschungssicherheit
  • Kennzeichnung empfindlicher Produkte

Entsprechend dieser und weiterer Anforderungsprofile müssen die klebenden Sicherheitskennzeichnungen z.B. temperaturbeständig oder abriebfest sein oder eine kontrastreiche Beschriftung ermöglichen. In Bereichen, in denen die Kennzeichnung eingesetzt wird, um Manipulationen zu verhindern, sind die Anforderungen an die Klebeprodukte besonders hoch. Hier wird die Sicherheit bspw. durch selbstzerstörende Etiketten gewährleistet.

AT Industrieservice – Ihr Partner für Standard-Kennzeichnungen und individuelle Kennzeichnungslösungen

Ob Sie Kennzeichnungen zum Diebstahlschutz, zum Warnen oder für die Nachverfolgbarkeit von Produkten benötigen, ob für starke mechanische Belastungen oder starke Temperaturschwankungen, als individuelle Etiketten oder Klebefolie auf Rolle – wir finden für jede Anforderung das geeignete Produkt von 3M und beraten Sie gern zur Anwendung sowie zu Möglichkeiten des Klebeband-Converting.

So erhalten Sie eine Klebelösung, die perfekt zu Ihrer Kennzeichnungsanforderung passt und eine effiziente Anwendung gewährleistet. Kontaktieren Sie uns – die Klebe-Profis von AT Industrieservice haben das richtige Gespür für die optimale Kennzeichnung mit Klebeband und Klebefolien.