Wir sind gerne persönlich für Sie da! +437752 26333-0 [email protected]
CONVERTING, DRUCKEN, STANZEN & SCHNEIDEN
CONVERTING, DRUCKEN, STANZEN & SCHNEIDEN

Industrieklebeband: Optimale Voraussetzungen zum Verbinden und Befestigen

Vielfältige Klebebänder für vielfältige Industriebereiche

Oftmals kostengünstiger, leichter in der Anwendung und häufig sogar besser als die herkömmliche Befestigungsmethode, z.B. Schrauben, Schweißen oder Nieten. Das zeichnet Industrieklebeband aus.

AT Industrieservice ist Ihr Experte für einseitiges und doppelseitiges Industrieklebebänder und bietet Ihnen eine große Klebetechnik-Vielfalt für industrielle Anwendungen. Wir sorgen dafür, dass Sie Klebelösungen mit optimaler Klebkraft und Leistungsfähigkeit erhalten.

Dabei setzen wir einerseits auf bewährte Qualität, andererseits halten wir Sie auf dem Laufenden zu innovativen Produktentwicklungen von 3M, tesa und Co., die ggf. eine noch bessere Verklebung für Ihre industrielle Anwendung ermöglichen.

Eine Bezeichnung für unzählige Produktvarianten

Im Vergleich zu klassischen Fügeverfahren glänzen Klebebänder mit einer gleichmäßigen Kraftverteilung und haben keinen Einfluss auf die Oberflächenbeschaffenheit, wie es bspw. durch Bohren geschieht.

Darüber hinaus punktet Industrieklebeband durch folgende Vorteile:

  • keine Trocknungszeiten erforderlich – Verklebung hält sofort und ermöglicht effizientere Produktion
  • einfache Produkt-Anwendung
  • Kleben ermöglicht unsichtbare, hochwertige Verbindung mit optimaler Klebkraft
  • nahezu jede Materialverbindung ist möglich
  • Industrieklebeband bietet Lösungen für dauerhafte Verklebung und für wiederablösbare Verbindungen

Neben diesen für alle Industrieanwendungen relevanten Faktoren besitzen Industrieklebebänder je nach Typ weitere Eigenschaften. So bieten Hersteller wie 3M und tesa z.B. spezielles Industrieklebeband für folgende Anforderungen:

  • Hitzebeständigkeit
  • Abdichtung
  • Vibrationsdämpfung
  • Isolation
  • Elektrische Leitfähigkeit

Industrieklebeband: Auswirkungen von Trägermaterial und Klebstoff

Gemein ist allen Klebebändern für die Industrie eine sofortige Anfangshaftung, um einen schnellen, reibungslosen Produktionsprozess zu ermöglichen. Davon abgesehen unterscheiden sich die Industrieklebeband-Varianten hinsichtlich Trägermaterial und Klebstoff, denn deren Mischung ist entscheidend für die Wirkung der Verklebung:

Trägermaterial Merkmale und Auswirkungen
Folienträger
  • richtige Wahl für glatte Oberflächen
  • Varianten mit hauchdünner Folie ermöglichen feste Verbindung mit minimalem Auftrag
Träger aus Schaumstoff, Vlies oder Acrylat
  • gleichen Unebenheiten aus
  • ermöglichen somit Verbindungen zwischen sehr unterschiedlich strukturierten Oberflächen
Gewebeträger
  • für Verbindungen, die eine hohe Festigkeit erfordern
Klebstoff Merkmale und Auswirkungen
Kautschuk
  • gute Anfangsklebkraft
  • gute Verklebung für kritische Untergründe, z.B. PP
  • leichte Ablösbarkeit
Silikon
  • extreme Temperatur- und Alterungsbeständigkeit
  • gut für antiadhäsive Untergründe, z.B. Silikon
Acrylat
  • schnelle Anfangsfestigkeit
  • UV-beständig
  • breites Haftungsspektrum
  • hohe Scherfestigkeit
  • lösemittelfrei und umweltfreundlich
Reinacrylat
  • temperatur-, alterungs-, UV-, chemikalienbeständig
  • für Hochleistungs-Industrieklebeband
  • an jeden Untergrund anpassungsfähig
Modifiziertes Acrylat
  • Zusätze (vor allem Harze) sorgen dafür, dass der Kleber an bestimmte Klebeanforderungen angepasst wird
  • erzeugt z.B. Chemikalienbeständigkeit oder ermöglicht die Verklebung auf kritischen Untergründen

Perfekt abgestimmt auf die Industrieanwendung

Innerhalb der Produktgruppe Industrieklebeband finden Sie grundsätzlich alle Klebebandkategorien, u.a. einseitige Klebebänder, doppelseitige Klebebänder und Transferklebbänder.

Den mit Abstand größten Anteil hat doppelseitiges Industrieklebeband. Doppelseitige Klebebänder haben in vielen industriellen Bereichen nicht nur den Einsatz mechanischer Verbindungen abgelöst, sondern auch flüssige Klebstoffe ersetzt, da sie eine leichtere Anwendung ermöglichen und keine Trocknungszeit benötigen.

Merkmale der wichtigsten Industrieklebeband Kategorien:

Einseitige Klebebänder
  • vor allem in der Verpackungsindustrie (Packband, Strapping-Band) und
  • für Lackier-/Malerarbeiten (Abdeckband)
Doppelseitiges Industrieklebeband
  • Trägermaterial ist beidseitig beschichtet
  • in zahlreichen Produktvarianten bei Träger und Klebstoff erhältlich
  • neben dünnen Trägermaterialien sind auch Spezialbänder in der Industrie im Einsatz, z.B. doppelseitige Acrylatschaum-Klebebänder (Acrylic Foam)
Transferklebeband
  • transparente Klebstoffschicht zwischen zwei Folien
  • gut geeignet für laminierte oder kaschierte Hochleistungsverklebungen
  • halten hohe Scherkräfte aus
Klebeband mit hitzeaktivierbarem Film (HAF)
  • Klebewirkung wird erst durch Hitzeeinwirkung entfaltet
Klebeband mit Acrylatschaum
  • in der Industrie wird vor allem Acrylatschaum-Klebeband eingesetzt (häufig auch als Formstanzteil)
  • sehr gute viskoelastische Eigenschaften mit selbstklebendem Acrylatschaumkern
  • Schaum bleibt flexibel und härtet nicht aus
  • Verklebung verbindet Elastizität mit sehr starker Klebkraft
Schaumstoffklebeband
  • Ober- und Unterseite besitzt dünnen Klebstofffilm
  • hohe Anfangsklebkraft
  • Ausgleich unterschiedlicher Materialausdehnungen
  • vibrationsdämpfend

Industrieklebeband in der Praxis

Die Vielfalt an Klebebandtypen sowie deren auf spezielle Anwendungen abgestimmte Eigenschaften liefern die Grundlage für ein breites Einsatzspektrum. Kaum ein Industriebereich kommt heute ohne Klebeband aus, wobei neben den typischen Einsatzbereichen Verbinden und Befestigen auch die vielen weiteren Anwendungen zu bedenken sind, z.B. Kennzeichnen, Bündeln oder Schützen.

Die folgende Auflistung ist daher nur ein kleiner Ausschnitt von dem, was Industrieklebeband leistet:

Anwendungsbereich Typische Produkte/Anwendungsszenarien
Bauindustrie
  • Industrieklebeband ermöglicht Verbindungen unterschiedlicher Baustoffe
  • Hochleistungsklebebänder für klimatisch anspruchsvolle Bedingungen
  • z.B. Acrylatschaumbänder: unsichtbare Befestigung für Außenwandverkleidungen
Automobilindustrie
  • Kleben gehört mittlerweile zu den wichtigsten Montagetechniken im Automotive, insbesondere mit Acrylatschaum-Klebeband
  • Verklebung erfolgt u.a. für Embleme, Spiegel, Zierleisten, Türdichtungen, Dachhimmel
  • weiteren großen Einsatzbereich bilden Schutzfolien für Lackierarbeiten
Mikroelektronik
  • Industrieklebeband übernimmt hier oft mehrere Funktionen gleichzeitig, z.B. Kleben und elektrische Isolation
  • Kleben bietet in diesem Industriebereich vor allem Vorteile beim Design–großer Gestaltungsspielraum
  • Geräte können dank Kleben immer flacher werden
Metallbau
  • Befestigung von Verkleidungen, Winkeln, Verbundplatten
  • hier kommen auch Spezialbänder für Hochtemperaturanwendungen zum Einsatz (belastbar bis 200 °C)

Industrieklebeband mit individueller Maßfertigung: Unsere Converting Leistungen

In unserer großen Auswahl an Industrieklebebändern erhalten Sie für jede Industrieanwendung das passende Produkt. Passend bedeutet dabei, dass das Klebeband bspw. die gewünschte Klebkraft, Reißkraft, Hitzebeständigkeit, Entfernbarkeit, Klebedauer oder Anfangsklebkraft erfüllt. Passend kann aber auch bedeuten, dass das Industrieklebeband bestimmte Formen, Bandlängen oder andere individuelle Merkmale erfüllen soll.

Mit AT Industrieservice entscheiden Sie sich immer für perfekte Passgenauigkeit, denn wir verbinden eine große Produktvielfalt mit zahlreichen Converting-Leistungen. Individuelle Anpassungen bei Industrieklebeband realisieren wir z.B. durch:

  • bedruckte Pappkerne (großes Volumen)
  • beliebige Bandmaße
  • Anpassungen der Klebekräfte
  • Klebeprodukt mit Stückzahlen nach Bedarf
  • verschiedenste Materialien
  • Schneiden, Stanzen oder Bedrucken

Spezifisches Verbindungsproblem? Wie haben dafür das richtige Industrieklebeband!

Individuelle Fertigungs- und Produktionsprozesse verlangen nach individuellen Klebeprodukten, nach Flexibilität, nach Passgenauigkeit. Mit AT Industrieservice erhalten Sie Österreichs einzigen 3M preferred Converter und damit eine optimale Kombination aus großem Produktspektrum und Sonderanfertigungen für nahezu jede industrielle Anforderung.

Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie PU, Schaumstoff oder Metall kleben möchten, ob Sie eine Klebeverbindung für extreme mechanische Beanspruchungen benötigen oder ob das Klebeband neben Kleben auch abdichten, dämmen oder isolieren soll.

Kontaktieren Sie uns – wir stellen uns Ihrer Verbindungsherausforderung und liefern mit unserem
Industrieklebeband fundierte Problemlösungen.